Weiterbildung für kluge Köpfe
WiSo-Führungskräfte-Akademie (WFA)

Führung kompakt

Weiterbildungsprogramm mit Hochschulzertifikat

Die Anforderungen an Führungskräfte sind vielfältig und anspruchsvoll. Sie müssen Mitarbeiter mit unterschiedlichen Talenten und Stärken als schlagkräftiges Team formen und führen. Gute Führung ist erlernbar. In unserem Lehrgang „Führung kompakt“ erwerben Sie das fachliche Know-how sowie die methodischen Werkzeuge und stärken Ihre Sozialkompetenz für einen erfolgreichen Führungsalltag. Zugleich erhalten Sie den formalen Nachweis Ihrer Führungskompetenz, um den nächsten Karriereschritt erfolgreich gehen zu können.

  • Seminardaten

    Dauer: 88 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten,
    jeweils Samstag, 09.00h - 16.15h

    Ort und Termin: Nürnberg, 10.03.2018 bis 14.07.2018

    Kosten: € 2.275,-- / zuzüglich € 95,-- Prüfungsgebühr bei Teilnahme an der Abschlussprüfung

    Wir sind von der Umsatzsteuer befreit: Sie zahlen bei uns keine zusätzliche Mehrwertsteuer.

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

  • Nutzen

    • Sie erhalten eine fundierte Einführung in die Grundlagen von wirksamer Führung
    • Sie lernen verschiedene Führungsstile mit ihren Vor- und Nachteilen kennen
    • Sie bestimmen Ihren eigenen Führungsstil und lernen Ihr Führungspotenzial optimal auszuschöpfen
    • Sie erwerben Werkzeuge für eine effektive und effiziente Mitarbeiterführung
    • Sie lernen schwierige Projektsituationen erfolgreich zu meistern und Mitarbeiterkonflikte konstruktiv zu lösen
    • Sie erweitern Ihre Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
    • Sie profitieren von den Erfahrungen Ihrer Kommilitonen und ergänzen Ihr Netzwerk um qualifizierte Kontakte zu anderen Firmen und Einrichtungen
    • Sie dokumentieren Ihre Führungskompetenz mit einem renommierten Hochschulzertifikat
  • Inhalte

    Modul 1 Führungsgrundsätze (8 Unterrichtseinheiten)

    • Wirksame Führung, Führungsgrundsätze und Führungsstile
    • Führen im Spannungsfeld verschiedener Rollen, Ziele und Aufgaben
    • Erfolgreiche Führungskonzepte und -modelle und ihre Praxisanwendung
    • Die eigene Persönlichkeit als Basis des individuellen Führungsstils
    • Mit authentischer Führung zum Erfolg

    Modul 2 Selbstprofiling / Selbstmanagement (16 Unterrichtseinheiten)

    • Die persönliche Standortbestimmung
    • Eigene Stärken nutzen, Schwächen ausgleichen
    • Selbst- und Fremdwahrnehmung abgleichen
    • Das eigene Führungsverhalten reflektieren, das persönliche Führungspotenzial voll ausschöpfen
    • Selbstmotivation und -management, PR in eigener Sache

    Modul 3 Unternehmensführung (8 Unterrichtseinheiten)

    • Grundlagen der strategischen Führung
    • Strategische Analyse (SWOT etc.) und Strategie-Formulierung (strategy diamond u.a.)
    • Prozesse der strategischen Führung
    • Zusammenwirken von strategischer und operativer Führung

    Modul 4 Mitarbeiterführung / Mitarbeitermotivation (16 Unterrichtseinheiten)

    • Zielorientierte Mitarbeiterführung
    • Nachhaltige Mitarbeitermotivation
    • Teamverhalten erfolgreich fördern
    • Delegieren, kontrollieren, bewerten
    • Jahresgespräch und Zielvereinbarung
    • Konstruktives Kontroll- und Kritikgespräch

    Modul 5 Führen in Projekten (16 Unterrichtseinheiten)

    • Die Führungskraft als Projektmanager
    • Die Wirkmittel der Führungskraft: Persönliche Präsenz und positive Kommunikation
    • Führen mit und ohne hierarchische Macht
    • Erfolgswerkzeuge „Workshop, Meeting und Präsentation"
    • Erfolgsfaktor „Zeit- und Ressourcenmanagement“
    • Kreativitätstechniken zielführend anwenden

    Modul 6 Konfliktmanagement (16 Unterrichtseinheiten)

    • Konflikte frühzeitig erkennen und analysieren
    • Methoden der professionellen Konfliktlösung
    • Wertschätzende Gesprächsführung
    • Eigen- und Fremdverantwortung bei Konflikten
    • Das eigene Konfliktverhalten optimieren
    • Konflikte erfolgreich moderieren

    Modul 7 Arbeitsrecht (8 Unterrichtseinheiten)

    • Arbeitsrecht für Führungskräfte
    • Problemstellung „Low Performer“
    • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Zielgruppe

    Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte, Bereichs-, Team- und (Teil-)Projektleiter sowie Fachkräfte mit Interesse an Führungsaufgaben.

  • Methoden

    Ziel- und teilnehmerorientierter Methodenmix: Trainerinput, Seminargespräch, Diskussion und Erfahrungsaustausch, moderierte Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Praxisbeispiele, Fallstudienarbeit, Vermittlung der Inhalte im erfolgreichen Lernzyklus „Input - Experiment/Reflexion - Transfer“.

    Einleitung des Lerntransfers durch die Trainer, Förderung durch die gemeinsame Reflexion und den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern. Möglichkeit zur Intensivierung des Transfers durch die Anwendung und Erprobung zwischen den Lehrmodulen.

    Mit praxiserprobten Checklisten und Tools für die sofortige erfolgreiche Anwendung im Berufsalltag.
    Mit Intensitätsgarantie: max. 16 Teilnehmer.

  • wissenschaftliche Begleitung

    Wissenschaftliche Begleitung des Lehrgangs durch Prof. Dr. Dirk Ulrich Gilbert, Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensethik, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg.

  • Prüfung/Zertifikat

    Leistungsnachweis durch die schriftliche Ausarbeitung einer Problemlösungsstrategie zu einer Fallstudie.

    Abschluss ohne Bearbeitung der Fallstudie:
    Teilnahmebestätigung „Führung kompakt“

    Abschluss mit erfolgreicher Bearbeitung der Fallstudie:
    Hochschulzertifikat „Business Manager/-in (WFA)“

    Hochschulzertifikat „Business Manager/-in (WFA)“ der WiSo-Führungskräfte-Akademie, An-Institut der Universität Erlangen-Nürnberg und des Lehrstuhls für Unternehmensethik an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg.

  • Testimonials

    Ralf Müller, Softwareentwickler evosoft GmbH

    Ein hervorragender Lehrgang mit überdurchschnittlicher Praxisorientierung. Ich habe bisher noch aus keiner Schulung so viel für meinen Arbeitsalltag, aber auch für mich persönlich mitnehmen können.

    Christian Geyer, Geschäftsleiter Noris Marine Systems GmbH & Co. KG

    Der Kurs gab mir in kompakter Form einen Überblick über das Handwerkszeug und die persönlichen Eigenschaften, die ich für meine tägliche Arbeit als Führungskraft brauche. Der Lehrstoff wurde durch den engen Bezug zur Praxis und die vielen Übungen kurzweilig und interessant vermittelt.

    Berthold Durmann, Prokurist MEDAV GmbH

    Der Lehrgang lohnt sich gleich doppelt: für den Teilnehmer und für dessen Unternehmen. Er ist jeden Euro wert.

    Annette Bremer, Juristin, Stellvertretende Abteilungsleiterin Vertriebsinnendienst

    Der Lehrgang bei der WFA hat meine Erwartungen auf jeden Fall übertroffen. Es gab wunderbar offene Diskussionen auf hohem Niveau. Ich konnte viel für meinen beruflichen Alltag mitnehmen. Die Samstage waren stets ein High-Light der Woche. Danke an alle Trainer und das WFA-Team.

    Christian Beer, Senior Network Engineer Atos Origin GmbH

    Äußerst kurzweilig, sehr interaktiv, hervorragende Trainer. Unbedingt empfehlenswert!

    Christiane Knöppel, Heimleitung Nürnberger Wohn- und Werkstätten für Blinde u. Sehbehinderte (NWW)

    Der Lehrgang hat mich beruflich entscheidend weitergebracht. Ich kann ihn nur empfehlen.

    Dr. med. Johannes Schottky, Oberarzt Heckscher-Klinikum München

    Für die Aufgaben einer Praxisführung oder Vorgesetztenstellung wird man als Mediziner nicht gezielt ausgebildet. Der Kurs bei der WFA war für mich eine erstklassige Möglichkeit, mich zu den Themen Führung, Organisation und Wirtschaftlichkeit weiterzubilden. Den Austausch mit anderen Berufsgruppen habe ich als sehr bereichernd erlebt. Mein Fazit: Für alle bestens geeignet, die gerne über den eigenen Tellerrand schauen.

    Franz-Josef Schnöde, Produktionsleiter, Nexans Deutschland GmbH

    Dieses Führungsseminar der WFA sollte jede Führungskraft einmal besucht haben. Selbst nach 30 Jahren Führungsverantwortung waren für mich sehr interessante Beispiele und Übungen dabei, die mein Wissen erweitert haben. Dieses Semester hat sich gelohnt und meine Erwartungen übertroffen. Respekt.